FAQ – WERK1 Coworking

Du hast Lust auf einen Tapetenwechsel? Magst es manchmal ruhig? Und suchst ab und an den Austausch mit anderen? Hier findest du alle wichtigen Fragen und Antworten rund um unser Coworking-Angebot.

Kann ich meine Geschäftsadresse auf das WERK1 ummelden?

Coworker können das WERK1 nicht als Geschäftsadresse oder für Postsendungen nutzen. Aus organisatorischen Gründen können wir diesen Service aktuell nur den Residents aus den Startup-Offices anbieten.

Was sind die Vertragslaufzeiten / Fristen für eine Coworking Mitgliedschaft?

Jede Coworking Mitgliedschaft (Full, Basic Plus, Basic) ist monatlich kündbar. Die Rechnungen werden immer zum 15. Kalendertag eines jeden Monats erstellt und dieser ist somit auch Stichtag für Kündigungen / Änderungen der Mitgliedschaft. Die Änderungen treten dann zum Folgemonat in Kraft. Abgebucht wird zum Monatsanfang.

Wie ändere ich / kündige ich meine Mitgliedschaft?

Alle Änderungen können über das Office RnD Memberportal (Login über www.werk1.com/coworking) vorgenommen werden. Unter “Membership” oder “Mitgliedschaft” kann man die Kündigung beantragen. Im “Shop” kann man dann die neue Mitgliedschaft hinzufügen. Der Stichtag hierfür ist der 15. eines jeden Kalendermonats für ein Inkrafttreten des Folgemonats.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft bezahlen?

Jedes Mitglied muss eine EC- oder Kreditkarte hinterlegen für eine SEPA-Lastschrift.

Zu welchen Tagen / Uhrzeiten kann ich ins WERK1?

Das Gebäude kann jederzeit während der Öffnungszeiten des WERK1 Café betreten werden (zwischen 8.00 – 18.30 Uhr). Jedes Mitglied bekommt einen Zugangsschlüssel, sodass das der Coworking Space 24/7 betreten werden kann.

Gibt es einen Drucker, Kopierer oder Scanner?

In beiden Coworking Spaces gibt es einen Drucker (Verbindung via USB) und das WERK1 stellt Toner und Druckerpapier. Generell gilt hier “Fair Use” unter allen Coworkern.

Wie buche ich Meetingräume?

Meetingräume bieten wir über das Mitgliederportal OfficeRnD an – um die Abläufe zu vereinfachen bitten wir darum, die Räume mit 48 Stunden Vorlauf zu buchen. Dort findet man alle Informationen zur Auslastung sowie Preisen. Erst mit der Bestätigungsemail ist der Raum fix gebucht. Die Abrechnung erfolgt dann mit der monatlichen Mitgliedschaftsabrechnung.

Kann ich die Rechnungsdetails ändern?

Bereits gestellte Rechnungen können aus rechtlichen Gründen nachträglich nicht mehr geändert werden. Wenn Ihr die Rechnungsanschrift oder das Zahlungsmittel für zukünftige Rechnungen ändern wollt, könnt Ihr das unter Billing / Billing Details im Mitgliederportal natürlich jederzeit machen.

Wo finde ich die Perks & Benefits?

Die Perks & Benefits findet man im Mitgliederportal. Wenn man auf die jeweilige Vergünstigung klickt, folgt ein Fenster mit Informationen, wie Ihr diese in Anspruch nehmen könnt.

Wie erfahre ich etwas über Events und Workshops?

Alle Veranstaltungen des WERK1 können über unsere Website und das Mitgliederportal eingesehen werden. Zudem gibt es einen Slack Channel “events_werk1”, eine Meetup Gruppe, monatliche Newsletter sowie verschiedene Info-Screens über die Events beworben werden.

Wo sind die beiden Coworking Spaces im WERK1?

Es gibt zwei Coworking Spaces im WERK1. Mitglieder dürfen beide nutzen. Der “Communication Space” ist im Erdgeschoss gegenüberliegend vom Café Tresen. Der “Silent Space” für ruhigeres Arbeiten befindet sich im 3. Stock.

Wie komme ich außerhalb der Öffnungszeiten in die beiden Coworking Spaces?

Rechts neben der Café Tür gibt es eine weitere Tür, die ins Treppenhaus führt, über welches man den “Silent Space” betreten kann (3. Stock rechts). Alternativ gelangt man über die Terrasse hinter dem Café direkt in den “Communication Space”.

Wie verhalte ich mich in den beiden Coworking Spaces?

Im “Communication Space” sind das zeitlich beschränkte Telefonieren sowie kurze Besprechungen erlaubt. Für längere Telefonate gibt es Telefonzellen in der Nähe zu den Toiletten. Der “Silent Space” ist für das ruhige Arbeiten gedacht. Telefonate sind in den Telefonzellen oder aber in dem kleinen Meeting Raum davor zu führen. Der Meeting Raum vor dem “Silent Space” ist kostenlos, Mitglieder sollten sich lediglich für kurze Zeiträume über den Zettel am Fenster einbuchen. Die Küchen sind sauber zu halten.

Wo kann ich mich in den Coworking Spaces hinsetzen?

In beiden Coworking Spaces gibt es ausschließlich flexible Arbeitsplätze. Somit kann man von jedem Platz aus arbeiten, der frei ist. Nach dem beenden der Arbeit bitten wir jeden, den Arbeitsplatz für einen anderen Coworker wieder sauber zu hinterlassen.

Kann ich meinen Bildschirm mitbringen?

Jeder Coworker darf gerne seinen Bildschirm mitbringen. Dieser ist am Ende des Arbeitstages zur Seite zu räumen, damit der Arbeitsplatz danach wieder frei verfügbar ist. Manche Bildschirme haben einen grünen Punkt. Diese gehören Coworkern, die lediglich ein paar Tage im Monat im WERK1 arbeiten und die Bildschirme stehen jedem Mitglied zur Verfügung. Wenn es nicht gewünscht ist, dass der eigene Bildschirm von anderen genutzt wird, ist dieser mit einem Namensschild zu kennzeichnen.

Gibt es generelle Voraussetzungen für eine Coworking Mitgliedschaft im WERK1?

Wir haben keine speziellen Kriterien für eine Aufnahme. Es sind allerdings nicht mehr als 2 Personen pro Team erlaubt und größere Teams sollten sich deshalb eher über unsere Website auf ein Büro / das Inkubations-Programms bewerben.

Kann ich mich aus dem Coworking auf ein Büro / Aufnahme des Inkubations-Programms bewerben?

Ja – die Bürovergabe / Aufnahme ins Inkubations-Programms ist allerdings an gewisse Kriterien gebunden. Die Bewerbung läuft über unsere Website und dort findet Ihr auch die Aufnahmekreterien.

Gibt es eine Küche im Coworking Space

Beide Coworking Spaces sind mit Mikrowellen, Wasserkochern und Kühlschränken ausgestattet. Die Küchen sauber zu halten obliegt den Mitgliedern.