VDE Bayern Cyber Security Sundowner

VDE Bayern Cyber Security Sundowner

02.06.2022 | ab 17.30 Uhr | WERK1, München

Können Sie sich und Ihre Organisation vor Cyberattacken schützen? Gehen Sie mit uns dieser Frage nach und informieren Sie sich beim VDE Bayern Cyber Security Sundowner am 2. Juni 2022. Erkennen Sie die Stärken und Schwächen Ihres Systems und tauschen Sie sich direkt mit unseren Experten aus. Im neuen Werksviertel-Mitte in München sind wir zu Gast beim WERK1, dem Hochleistungszentrum für Digital-Startups in der Landeshauptstadt und der innovativen Plattform für Unternehmerinnen und Unternehmer.

 

Können Sie sich und Ihre Organisation vor Cyberattacken schützen?

Chancen und Herausforderung für die Bayerische Wirtschaft

Beim VDE Bayern Cyber Security Sundowner wollen wir uns kritisch mit den Themen IT-Sicherheit, Informationsschutz und Hacking auseinandersetzen. Mit unseren Partnern bilden wir eine ideale Plattform zur Vernetzung regionaler, nationaler und internationaler Unternehmen und Organisationen.

Informieren Sie sich zur aktuellen Cyber-Bedrohungslage und wie Sie Ihre Organisation vor Angriffen schützen können. Der VDE Bayern Cyber Security Sundowner bringt relevante Akteure aus Politik, Wirtschaft, Industrie, Forschung und Wissenschaft zusammen.

 

Programm 02.06.2022

18.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

  • Peter Rief, Leiter VDE Bayern
  • Dr. Robert Richter, Head of Operations & Start-ups, WERK1
  • Florian Seitner, Cyber-Allianz-Zentrum, Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz

18.10 Uhr Impulsvorträge

  • Felix Noack, CITEMA Systems GmbH
    „Hacker, Cyberkriminelle, Spione – Wovor wir uns schützen müssen – Professionalisierung und Aufgabenteilung im Cybercrime Umfeld“
  • Prof. Dr. Thomas Schreck, Hochschule München
    „Security Architektur Building Blocks“
  • Florian Seitner, Cyber Allianz Zentrum (CAZ), Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz
    „Erste Station Mensch – Ansatzpunkte für Cyberangriffe“
  • Andreas Harner, [email protected] & Cybersecurity, VDE e.V.
    „Wie mit Schwachstellen umgehen?“
  • Siegfried Müller, Geschäftsführer, MB CONNECT LINE GmbH
    „IT-Security anpacken – Erfahrungsbericht aus dem Mittelstand“

18.45 Uhr Paneldiskussion

19.15 Uhr Offene Diskussion

19.30 Uhr Netzwerkabend mit Verleihung des VDE Bayern Awards 2021

ca. 21.00 Uhr Veranstaltungsende