Autor: Franziska Oetter

Cartken – Last Mile Delivery

Kannst du dir vorstellen, dass dir auf dem Gehsteig ein Roboter entgegen kommt? Oder, dass dein bestelltes Essen nicht von einem Mitarbeitenden eines Lieferdienstes gebracht wird, sondern von einem Roboter? Kannst du dir vorstellen, dass dir dein Kollege den ausgeliehenen Tacker nicht selbst zurückbringt, sondern den Roboter damit beauftragt? Es klingt so, als wären wir noch weit von diesen Szenarien entfernt, aber es ist bereits jetzt Realität. Das WERK1 Startup Cartken etabliert Roboter in unseren…weiterlesen

emax digital – so tickt Amazon

emax digital hat eine KI-gestützte Reporting- und Analyse-Software entwickelt, die Konzernen und werbetreibende Unternehmen, die ihre Produkte auf Amazon & Co. verkaufen und vermarkten, dabei unterstützt ihr Amazon Business effektiver und effizienter zu gestalten. Das von emax digital eigens hierfür entwickelte Web-basierte Tool deckt Schwachstellen von Amazon-Vendoren und -Sellern in ihrem täglichen Umgang mit Amazon auf und gibt automatisiert Handlungsempfehlungen, um Abverkäufe zu erhöhen und Werbeinvestments zu optimieren. Der Vorteil von emax digital: Die Gründer…weiterlesen

Mit SAS zu einer grüneren, smarten City

Wir waren im Gespräch mit Martin Schmidt (Mitte). Er erzählte uns, von der Mission ihres Startups SAS. Gemeinsam mit ihrem Partner Falco UK, wollen sie Städte grüner und umweltfreundlicher gestalten. Wie auch du in Zukunft dein Fahrrad sicher in der Stadt “parken” kannst und was die Geheimzutat für eine erfolgreiche Gründung ist, lies selbst.  Ein Startup, das aus der Not heraus gegründet wurde? Das geht! Die drei Gründer Tobias, Toni und Martin haben Smart Access…weiterlesen

Custom Surgical – Gesunde Augen für jeden

Wusstest du, dass bei mindestens eine Milliarden Menschen eine Sehbeeinträchtigung hätte verhindert werden können oder zumindest behandelt werden könnte?Wir (auch) nicht. Doch seitdem wir das Startup Custom Surgical seit Anfang des Jahres zu unserer WERK1 Community zählen dürfen, sind wir in dieser Hinsicht eines Besseren belehrt worden. The Eye of the Tiger – Wer steckt hinter dem Startup? Federico, der Gründer von Custom Surgical, ist in Kolumbien aufgewachsen, besuchte dort ein deutsches Gymnasium und absolvierte…weiterlesen

QYOBO – DIE MARKTANALYSE IN DER PHARMAINDUSTRIE

QYOBO stellt sich vor Zwei Physiker, ein Elektro- und Informationstechniker – Anfang 2020 ist das QYOBO-Teamrund um die drei Gründer bei uns eingezogen und seitdem Teil der WERK1 Community. Ericund Markus kennen sich bereits seit ihrem gemeinsamen Physikstudium an der TUMünchen. Julian, der Dritte im Bunde, traf seine beiden Mitgründer erst später an der Uni und zusammen gründeten sie im Juni 2019 die QYOBO GmbH und erobern seitdem diePharmaindustrie. Markus hatte in seinem ehemaligen Job…weiterlesen

ZWOPR VERWANDELT HILFSBEREITSCHAFT IN KLIMASCHUTZ

Smart helfen und helfen lassen Zwopr ist eine Plattform, die Menschen zusammenbringt, die Hilfe benötigen und gerne helfen wollen. Egal ob Tiersitting, Transportdienste oder Montagearbeiten – Zwopr bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig unterstützen. Wir zeigen, was die Plattform so besonders macht und warum sie sich von den anderen schon bekannten Nachbarschaftshilfe-Seiten abhebt.  Bäume pflanzen statt Geld kassieren Zwopr setzt nicht auf entgeltliche Bezahlung der Helfer, sondern auf Umweltbewusstsein. Im Laufe der Zeit hat sich…weiterlesen

NachhilfeRocks – Die digitale Nachhilfebörse für Schulen

Das WERK1 Startup NachhilfeRocks wurde 2018 von Arno Eggers und Pascal Resch gegründet. Als Schülersprecher hat Arno in seiner Schule immer wieder Nachhilfeangebote und Gesuche an das schwarze Brett gepinnt. So kam ihm die Idee zu NachhilfeRocks: Eine digitale Nachhilfebörse für die eigene Schule von Schüler*innen für Schüler*innen. Doch was macht NachhilfeRocks genau? NachhilfeRocks bietet ein Portal an, auf dem Schülerinnen und Schüler derselben Schule miteinander vernetzt werden. Das Ganze hat einen entscheidenden Vorteil: Durch…weiterlesen