Follow the white Rabbit… WERK1 Sommerparty 2018 mit viel Fußball und Special Guest „Ströme“

WERK1 Sommerparty Teaser

Alle Jahre wieder laden wir all unsere Residents, Freundinnen und Freunde, Nachbarinnen und Nachbarn, Sponsoren und und und zu unserer Sommerparty ein. Dieses Mal unter dem Motto: „Follow the white Rabbit“ haben wir alle Teilnehmer tief in den WERK1-Kaninchenbau geführt.

Der Start war alles andere als gelungen. Geplant war die Feier mit einem Sieg der deutschen Fußball Nationalmannschaft zu eröffnen. Das hat leider nicht so geklappt, aber der Plan alle zusammen zu bringen hat in jedem Fall funktioniert. Unsere Fußballparty hat trotz des Ergebnisses den Startschuss für eine tolle Feier gegeben. Nach gemeinsamen Public Viewing ging es ab 18 Uhr im Café weiter. Unsere brandneuen Kicker-Tische wurden mit einer offiziellen Turnierrunde eingeweiht und Hunger und Durst wurden mit ausreichend Grillgut, Eis vom Eiswagen und Getränken versorgt. Frisch gestärkt fühlten sich alle fit für eine lange Sommernacht und unser „Special Guest“ – das Electro-Duo Ströme hat zur Freude aller zu den Synthesizern gegriffen.

Das gesamte WERK1-Team bedankt sich bei allen für einen tollen Abend. Den Link zur vollständigen Gallerie vom Abend und einigen Videos könnt Ihr über unsere Email hello@werk1.com erfragen.

Live im WERK1 – das Electro-Duo Ströme

Ströme, das ist der einzigartige Electroliveact der zwei Musiker Mario Schönhofer und Tobias Weber. Mit ihren Modularsynthesizern machen sie brachiale Beats, warme Melodien und ungehörte Klänge, die zu einem einzigartigen Sound verschmelzen der die Clubs und Festivals zum kochen bringt. Die zwei Musiker studierten Bass und Drums und waren die letzten Jahre mit vielen Livebands unterwegs (die letzten Jahre spielten sie beide bei Labrassbanda). Seit Ende 2015 haben sie sich voll und ganz dem Elektro verschrieben und traten mit Ströme unter anderem in vielen Clubs (Distillery, Grelle Forelle, Harry Klein..) und Festivals (Echelon, Ikarus..) auf. Im WERK1 hat sich das Duo für ihren Live-Auftritt bei der Fusion 2018 warm gespielt.