NachhilfeRocks – Die digitale Nachhilfebörse für Schulen

NachhilfeRocks

Das WERK1 Startup NachhilfeRocks wurde 2018 von Arno Eggers und Pascal Resch gegründet. Als Schülersprecher hat Arno in seiner Schule immer wieder Nachhilfeangebote und Gesuche an das schwarze Brett gepinnt. So kam ihm die Idee zu NachhilfeRocks: Eine digitale Nachhilfebörse für die eigene Schule von Schüler*innen für Schüler*innen.

Doch was macht NachhilfeRocks genau?

NachhilfeRocks bietet ein Portal an, auf dem Schülerinnen und Schüler derselben Schule miteinander vernetzt werden.

Das Ganze hat einen entscheidenden Vorteil: Durch das gemeinsame Lernen wird die Schulgemeinschaft gestärkt und der Stoff kann viel spezifischer vermittelt werden.

Außerdem sind Nachhilfeschüler*innen beim Lernen mit Mitschüler*innen motivierter und erhalten so schneller die gewünschte Note.

Die Schüler, die die Nachhilfe anbieten haben wiederum die Möglichkeit schon früh eigenes Geld zu verdienen, Verantwortung zu übernehmen und erste Erfahrungen mit selbständiger Arbeit zu sammeln.

Teilnahme beim Digitaltag Startup-Champs

Startup-Champs ist ein virtueller Pitch-Wettbewerb, bei dem sich junge Digital-Unternehmen aus ganz Deutschland mit ihrer Geschäftsidee bewerben können.

Arno und Pascal haben erkannt, dass die Digitalisierung im öffentlichen Sektor ein großes Problem darstellt. Mit NachhilfeRocks wollen sie Schulen die Möglichkeit bieten, einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung zu machen.

NachhilfeRocks als Teil des WERK1

“Aktuell haben wir noch kein Office im WERK1. Aber wir fühlen uns immer gut aufgenommen und integriert, wenn wir vor Ort sind.”, so Arno.

Die starke Community und der Mix aus verschiedenen Startups und Coworkern, die stets ein offenes Ohr haben, machen das WERK1 für Arno und Pascal zu einem unverzichtbaren Ort. Vor allem wenn einem Weiterentwicklung und gutes Feedback wichtig ist, ist man im WERK1 an der richtigen Stelle.

Wie geht es weiter?

Corona ist auch an NachhilfeRocks nicht spurlos vorbeigegangen. Schulen, mit denen bereits Gespräche geführt wurden, haben aufgrund der aktuellen Lage gerade andere Sorgen. “Andererseits haben sich auch neue Chancen aufgetan, da durch die Zwangspause in Zukunft mehr Bedarf an Nachhilfe entstehen wird”, so Arno.

Damit Eltern nicht unendlich viel Geld in teure Nachhilfe-Institute stecken, wollen Arno und Pascal NachhilfeRocks schnellstmöglich, am liebsten noch vor den anstehenden Sommerferien, an Schulen etablieren.

Last but not least: Ein Fun Fact über NachhilfeRocks

NachhilfeRocks hätte beinahe NachhilfeNinja geheißen – nochmal Glück gehabt! 😉

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Arno und Pascal für das aufschlussreiche Interview und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg mit NachhilfeRocks. Rock on!

Habt auch ihr ein Startup und sucht eine aktive Community und einen Ort für Feedback und Austausch in der digitalen Gründerszene? Dann bewerbt euch jetzt als Startup im WERK1 – dem startup-freundlichsten Ort Münchens!

WERK1

WERK1 Team
hello@werk1.com
+49 89 995299-0