Schlagwort: München

Nicht alles ist schlecht – wie Corona die Arbeitswelt positiv beeinflusst

Trotz aller negativen Folgen der Corona-Krise ergeben sich auch Chancen für die Entwicklung der Arbeits- und Unternehmenswelt. Auch auf einige WERK1 Startups hatte die Krise einen positiven Einfluss. Eine Studie belegt sogar, dass Home Office von den meisten Arbeitnehmern sehr gut angenommen wird. Es tun sich neue Geschäftsfelder aufgrund von Corona auf, die immer mehr an Bedeutung gewinnen werden. Außerdem erfahrt ihr in diesem Blogartikel was man sonst noch Positives aus der Corona Krise ziehen kann. Und wie das WERK1 nach und nach wieder zur Normalität zurückkehrt. Positive Auswirkungen von Corona auf viele WERK1 Startups Für viele Startups und Unternehmen bedeutet die Corona-Krise nichts Gutes – Kurzarbeit, Schließungen, sogar Insolvenz sind die Folgen für viele Firmen. Dass Covid-19 aber auch einen positiven Impact auf dasRead more

Das WERK1 in der Corona-Krise – Wir machen das Beste daraus!

Wir alle wissen, welch turbulente Zeiten wir derzeit erleben. Viele hat die Corona-Krise getroffen – manche mehr, manche weniger. Die Devise lautete: Schnell reagieren, sich neu sortieren, um dann das Beste aus der Situation schöpfen zu können. Das WERK1 ist eine Community, die davon lebt, sich zu treffen, miteinander zu kommunizieren und sich auszutauschen. In Home-Office Zeiten eine echte Herausforderung! Wie wir auf die plötzlichen Veränderungen reagiert haben und so den WERK1 Spirit am Leben halten konnten, erfahrt ihr jetzt. Viel Spaß! Kommunikation im Home-Office – Man kann nicht zu viel kommunizieren Im Home-Office vernetzt zu bleiben und sich so auszutauschen, als würde man gemeinsam in einem Büro sitzen, ist nicht einfach. Es ist klar, dass regelmäßige Meetings sowie weitere Möglichkeiten zur Kommunikation geschaffen werdenRead more

KI-basierte Transportoptimierung – Smartlane digitalisiert die Logistikbranche

Eine effiziente Transportlogistik ist ein wichtiger Pfeiler für eine florierende Wirtschaft. Doch aufgrund veralteter Software und immer komplexer werdenden Prozessen und Anforderungen nagt der Zahn der Zeit an einer der Branchen, welche die Welt am Laufen hält. Die meisten Logistikunternehmen arbeiten noch sehr analog und gefährden damit ihre Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit – mit Hilfe von Smartlane kann sich das jetzt ändern. Vereinfacht gesagt, digitalisiert, automatisiert und optimiert Smartlane das Transportmanagement und hilft Disponenten sich an die wachsenden Anforderungen erfolgreich anzupassen. Smartlane senkt die operativen Kosten bei den Logistikern dadurch um bis zu 30 % und schafft ein neues Level an Transparenz in den Transportprozessen. DER WUNSCH VOM EIGENEN STARTUP Florian Schimandl und Dr. Mathias Baur lernten sich während der Forschung an der Technischen Universität MünchenRead more

Startup Work – erste Startup-Jobmesse für München im WERK1

It‘s a Match! Diese frohe Botschaft konnten die Startups und Besucher der „Startup Work“ am 30. März nach der Messe verkünden! Die erste Jobmesse in München speziell für die Bedürfnisse von Startups hat aus dem Stand funktioniert und wurde von allen Seiten überragend angenommen. Startup Work in Zahlen Das Matchmaking-Event im WERK1 bot mit 51 Startups, über 340 Stellenausschreibungen und knapp 300 Jobsuchenden den idealen Rahmen für vielversprechende Gespräche und neue Karriere-Optionen und damit mehr als einen potentiellen Job für jeden Teilnehmer! Mit dem „Rundgang-Ticket“ konnten alle Besucher mit Gründern oder Personalverantwortlichen verschiedenster Startups, die sich überall im WERK1 präsentierten, direkt ins Gespräch kommen. Inhaber des „Matchmaking-Tickets“ wurden darüber hinaus mittels vorab hochgeladenem CV direkt mit passenden Ausstellern in Kontakt gebracht und hatten die Möglichkeit,Read more