Schlagwort: peter park

Peter Park holt sich Millionen-Investment und denkt Mobility neu

Unser WERK1 IoT-Startup Peter Park sieht sich als Schnittstelle im urbanen Mobilitäts-Ökosystem. Für ihr modulares Betriebssystem hat das Mitte 2019 gegründete Startup im Oktober 2020 einen mittleren siebenstelligen Betrag eingesammelt. Das Team rund um die Gründer Maximilian Schlereth, Florian Schaule, Patrick Bartler und Stefan Schenk konnte ein deutsches Family-Office als Investor gewinnen. Frei und grenzenlos – Peter Pan & Peter Parker lassen grüßen Die Nähe zu Peter Pan und Peter Parker, aka Spiderman, kommt nicht…weiterlesen

Eine Welt ohne Schranken – das Startup Peter Park digitalisiert das Parkraummanagement

Genug Parkplätze für alle und das auch im Zentrum von Großstädten? Keine Warteschlangen beim Automaten, keine verzweifelten Suchen nach freien Parkplätzen nach der Arbeit? – Was sich erst einmal utopisch anhört, ist bereits Realität. Die Gründer des WERK1-Startups Peter Park erkannten, wie die Branche des Parkraummanagements durch Digitalisierung eine optimale und stressfreie Parkflächennutzung erzielen kann. Mit der Cloud-basierten B2B-Plattform für Betreiber ermöglicht der Software Dienstleister Peter Park einfaches Verwalten und die effiziente Nutzung von Parkflächen…weiterlesen