Schlagwort: startups

Nicht alles ist schlecht – wie Corona die Arbeitswelt positiv beeinflusst

Trotz aller negativen Folgen der Corona-Krise ergeben sich auch Chancen für die Entwicklung der Arbeits- und Unternehmenswelt. Auch auf einige WERK1 Startups hatte die Krise einen positiven Einfluss. Eine Studie belegt sogar, dass Home Office von den meisten Arbeitnehmern sehr gut angenommen wird. Es tun sich neue Geschäftsfelder aufgrund von Corona auf, die immer mehr an Bedeutung gewinnen werden. Außerdem erfahrt ihr in diesem Blogartikel was man sonst noch Positives aus der Corona Krise ziehen kann. Und wie das WERK1 nach und nach wieder zur Normalität zurückkehrt. Positive Auswirkungen von Corona auf viele WERK1 Startups Für viele Startups und Unternehmen bedeutet die Corona-Krise nichts Gutes – Kurzarbeit, Schließungen, sogar Insolvenz sind die Folgen für viele Firmen. Dass Covid-19 aber auch einen positiven Impact auf dasRead more

Zahlen aus dem WERK1 für 2019: Von kreativen Startups bis Millionen-Investments 📈

Zur Weihnachtsfeier am 11. Dezember wurde das Thema „Science Fiction“ ausgegeben und passend dazu hat sich WERK1-Captain Dr. Florian Mann auf die Brücke, bzw. Bühne gestellt und sich bei allen Anwesenden für erfolgreiches Jahr 2019 bedankt. Neben den unzähligen Erfolgsgeschichten, spannenden Interviews und fantastischen Events haben wir aber auch zum ersten Mal Zahlen und Daten gesammelt, die den gefühlten Erfolg sehr beeindruckend unterstreichen. Im WERK1 werden Millionen gesammelt Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit im WERK1 ist die öffentliche Förderung. Sie lässt uns unabhängig von privat-wirtschaftlichen Einflüssen arbeiten und ermöglicht es, unseren Service für Startups ohne große Kosten anzubieten. Doch das gilt nur für unseren Betrieb. Startups wollen und müssen natürlich eigene Gelder einsammeln, um ihr Wachstum zu finanzieren. Das haben unsere Residents 2019 sehr beeindruckendRead more

Startup Safari 2019 im WERK1 – An expedition though the whole ecosystem

Die Startup Safari 2019 im WERK1: Mehr als 20 von 110 Sessions im Haus, 2500+ Teilnehmer*Innen, eine E-Roller-Teststrecke (Niu) und mit einer Flotte aus E-Scootern (Bird & Circ) und etron-Fahrzeugen von Audi gelebte E-Mobilität. Nach dem großen Erfolg von 2018 hat das Team der Startup Safari gemeinsam mit dem WERK1 das Münchner Startup Ökosystem wieder um ein echtes Highlight bereichert und die “Familie” nochmal näher zusammen gebracht. Events von Gründern für Gründer Die Startup Safari hat in München in diesem Jahr zum 2. Mal stattgefunden und wieder waren wir mit dem WERK1 bei der Organisation mitten drin. Der Grund dafür ist simpel: Mit dem Ansatz auf große Speaker zu verzichten und statt dessen Sessions von den Gründerinnen und Gründern in München hosten zu lassen, stehtRead more

Das war der ProChile Innovation Summit München im WERK1

Die traumhaft gelegene Metropole am Rande des größten Gebirges des Kontinents ist ein wahrer Hidden Champ in Sachen starke Gründerszene. Nicht nur die Jungen Wilden zeigen sich hier von ihrer erfolgreichsten Seite. Die alt-eingesessenen Größen der Wirtschaft ergeben zusammen die Hauptstadt des nationalen Aktienindex. Dieses imposante Intro könnte fast ebenso für München stehen. Gemeint ist aber Santiago de Chile. Der ProChile Innovation Summit war als einziges europäisches Event der Art also scheinbar mit gutem Grund in der Isarmetropole anzutreffen. Exportförderung mit Bayrischer Unterstützung Um die eigene Wirtschaft noch stärker an der Exportfront aufzustellen, hat Chile mit seinen 56 internationalen Exportförderungsbüros eine lange Historie diplomatischer und wirtschaftlicher Zusammenarbeit vorzuweisen. Seit Beginn des Jahres steht auch München wieder auf der langen Liste der interessanten Märkte. In derRead more

fulfin – erfolgreich mit E-Commerce-Knowhow im WERK1

Ein Klick bei Amazon und unser gewünschtes Produkt liegt einen Tag später vor der Haustüre. Bequem, schnell und einfach. Der Onlinehandel und vor allem Amazon boomt, besonders dank des Marktplatz-Konzepts. Auch für Verkäufer schafft der Marktplatz neue Möglichkeiten. Aber viele neue Händler stoßen auf Wachstumshürden, welche mit Eigenkapital nicht zu überwinden sind. fulfin geht bei der Kreditversorgung von Online-Händlern neue Wege. Von ihrer neu durchdachten Warenfinanzierung für Online Händler konnten sie jetzt auch namhafte Fintech-Investoren überzeugen: Hevella und Lakeside haben einen 7-stelligen Betrag aus Eigen- und Fremdkapital in das Startup investiert. Mangelnde Kreditversorgung im Onlinehandel Der E-Commerce-Markt wächst jedes Jahr um mehr als 12%. Amazon dominiert diesen Markt mit 60% – Tendenz steigend. Der Marktplatz von Amazon bietet neue Möglichkeiten für junge Unternehmer, ihre ProdukteRead more

Limehome – Ein WERK1 Startup revolutioniert die Hotellerie

Wer hin und wieder geschäftlich unterwegs ist, kennt das Problem: Unterschreitet die Einwohnerzahl der bereisten Stadt die 700.000, siehts in der Hotellandschaft schnell düster aus. Was es gibt, ist teuer und unter qualitativen wie ästhetischen Gesichtspunkten häufig nicht überzeugend. Das WERK1-Startup Limehome löst dieses Problem. ERSATZ-ZUHAUSE STATT HOTEL Limehome bietet Geschäftsreisenden und Touristen voll ausgestattete Appartements als Wohlfühl-Alternative zum unpersönlichen Hotel. Dank eines eigens entwickelten, geschmackvollen und hochwertigen Designkonzepts, fühlt sich jeder Gast wie Zuhause. Derzeit finden sich Limehome Apartments an 14 Standorten in Deutschland. Allen voran in sogenannten „B-Städten“ wie Aachen, das mit einer Million Übernachtungen eine durchaus nennenswerte Nachfrage aufweist, die für große Hotelketten als Standort dennoch als unrentabel gilt. Diese Märkte würden überwiegen von in die Jahre gekommene Familienhotels á la „GoldenerRead more

ArtMasters im WERK1 – Vom Unternehmensberater zum Gastgeber von kreativen Events

Im WERK1 sind sie der „bunte Vogel“ unter den Startups, im realen Leben bringen Alexander Eloe und Oliver Breiter mit ihrem Team Farbe in den Alltag vieler Menschen, die Feierabend, Teamevent und Co. mal ganz anders gestalten wollen: Mit sogenannten „Paint Partys“. Die ArtMasters sind wohl das einzige Startup im WERK1, das sich mit Mal- und Kreativtechniken bestens auskennt. Und dass, obwohl die Gründer selbst gar keinen künstlerischen Hintergrund haben. Wo liegt die Motivation zur Gründung eines Startups und was ist das Erfolgsrezept von ArtMasters? Diese und andere Fragen haben wir Mitgründer Alex bei einer Tasse Kaffee im WERK1-Café gefragt. Kreative Erlebnisse für jeden Die Idee ist schnell erklärt: Die ArtMasters Oliver und Alex schmeißen mit Hilfe ihres Teams aus begabten und ausgebildeten Künstlern abwechslungsreicheRead more

Der Insurtech Hub Munich startet die vierte Ausgabe des W1 Forward InsurTech Accelerators

Ab sofort bis zum 7. März 2019 nimmt der InsurTech Hub Munich (ITHM) Bewerbungen für die vierte Ausgabe des W1 Forward InsurTech Accelerators entgegen. Das seit 2015 bestehende achtwöchige Programm richtet sich an internationale Early-Stage Startups, die digitale Lösungen für die Versicherungsbranche – aber auch darüber hinaus – entwickeln. Der Accelerator bietet Workshops sowie persönliche Mentoring- und Coaching-Sessions und die Vermittlung von Versicherungs-Wissen. Die Startups werden dabei unterstützt, ihre Ideen reif für den Markt und potenzielle Investoren zu machen, gemeinsam mit den Partnerunternehmen des ITHM entwickeln sie Piloten. “Wir suchen wirkliche Disruptoren, die sich nicht scheuen, unkonventionell und in großen Dimensionen zu denken”, sagt Manuel Holzhauer, Managing Director des ITHM. “Die etablierten Versicherungsgesellschaften erkennen mittlerweile, dass Konkurrenz künftig nicht mehr allein aus ihren eigenen Reihen erwächst, sondernRead more

Demo Day im WERK1: Neun Startups präsentieren ihre Vision für eine moderne Versicherungswirtschaft

9 Start-ups. Rund 60 Mentoren. 13 Versicherungspartner. 8 Wochen. Man könnte es fast als ein kleines Boot-Camp der Startup-Szene bezeichnen, was sich in den letzten Wochen hier in den Räumen des WERK1 abgespielt hat. Das Ergebnis: Neun innovative Lösungen, welche die Zukunft der digitalen Versicherungsindustrie vorantreiben könnten. Mit den Live-Präsentationen der internationalen Teams endet erfolgreich der dritte Batch des W1>> InsurTech Accelerator.