WERK1 und Roche starten gemeinsam ersten Accelerator für Digital Health in München

Digital Health Batch Zero Kick Off Teaser

WERK1 und Roche treiben gemeinsam die Digitalisierung des Gesundheitswesens voran und etablieren am Standort München den ersten Accelerator für Startups zum Thema „Digital Health“ in München. Das Programm soll digitale Innovation, kreatives Denken und den offen Austausch zwischen Industrie und der Startup-Szene fördern – Grundlage sind Erfahrungen und Kontakte, die Roche im Rahmen von „Future X Healthcare“ sammeln konnte.

Das WERK1 als Hotspot der digitalen Gründerszene und als bereits erfolgreicher Organisator des W1>>Forward-InsurTech Accelerators, bietet zusätzlich das notwendige Know How, um einen leistungsstarken und für alle Beteiligten gewinnbringenden Accelerator ins Leben zu rufen.

„Mit dem Accelerator ‚Digital Health‘, der heute offiziell seine Arbeit aufnimmt, stärken wir die Gründerszene in Bayern. Mit Roche steht uns dafür ein kompetenter Partner zur Seite. Ich erhoffe mir digitale Innovation, kreatives Denken und einen offenen Austausch zwischen Industrie und Start-ups.“
Ilse AIgner, Bayerns Wirtschafts- und Technologieministerin

„Wir freuen uns über die Möglichkeit, so hervorragende Startups und Branchenexperten bei uns begrüßen zu können und vom WERK1 aus neue Ideen und Konzepte im Bereich Digital Healthcare entwickeln zu können.“
Dr. Florian Mann, Geschäftsführer im WERK1.

Internationale Startups im WERK1

„Batch Zero“ des Programms startete am 5. Februar 2018 und bis Ende Juni werden grandiose internationale Startups die Räumlichkeiten im WERK1 kostenfrei nutzen können, um mit Hilfe von Roche-Mentoren sowie Experten vom WERK1 an ihren Konzepten zu arbeiten. Unsere neuen Residents sind: FibriCheck aus Belgien, Inveox hier aus München, Medicus aus Österreich, Sagivtech aus Israel und StethoMe aus Polen – alles Startups mit enormem disruptivem Potential für die gesamte Branche.

Zum Start konnten alle Startups ihre Konzepte einem interessierten Publikum vorstellen und im Anschluss fanden auch schon die ersten Arbeitsrunden mit den Mentoren statt.

Bei erfolgreichem Verlauf der Pilotphase, soll der Accelerator mit weiteren Partnern aus dem Healthcare-Bereich strategisch auf- und ausgebaut werden.

Aktuelle Bilder und Informationen finden Sie laufend auf Facebook und Twitter unter dem Hastag #w1digitalhealth.

Hier erste Impressionen vom Kick-Off am 5. Februar

 

Pressestimmen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.