Schlagwort: 2019

Neue Gesichter und neue (alte) Formate – Games/Bavaria startet in ein abwechslungsreiches Jahresfinale

Lena Fischer hat die Nachfolge von Robin Kocaurek angetreten und als ob das nicht schon Veränderung genug wäre, stellt sich auch Robin Nummer 2 ab 2020 neuen Herausforderungen. Doch dafür kommt auch altbewährtes zurück: So findet dieses Jahr nach einem Jahr Pause das X-Mas-Pitching als Warm-Up zur Games/Bavaria-Weihnachtsfeier wieder statt! Neue Gesichter bei Games/Bavaria Mittlerweile ja schon kein neues Gesicht mehr, aber trotzdem sei nochmal erwähnt, dass sich Lena Fischer ja seit September von und…weiterlesen

Startup Safari 2019 im WERK1 – An expedition though the whole ecosystem

Die Startup Safari 2019 im WERK1: Mehr als 20 von 110 Sessions im Haus, 2500+ Teilnehmer*Innen, eine E-Roller-Teststrecke (Niu) und mit einer Flotte aus E-Scootern (Bird & Circ) und etron-Fahrzeugen von Audi gelebte E-Mobilität. Nach dem großen Erfolg von 2018 hat das Team der Startup Safari gemeinsam mit dem WERK1 das Münchner Startup Ökosystem wieder um ein echtes Highlight bereichert und die “Familie” nochmal näher zusammen gebracht. Events von Gründern für Gründer Die Startup Safari…weiterlesen

Das war der ProChile Innovation Summit München im WERK1

Die traumhaft gelegene Metropole am Rande des größten Gebirges des Kontinents ist ein wahrer Hidden Champ in Sachen starke Gründerszene. Nicht nur die Jungen Wilden zeigen sich hier von ihrer erfolgreichsten Seite. Die alt-eingesessenen Größen der Wirtschaft ergeben zusammen die Hauptstadt des nationalen Aktienindex. Dieses imposante Intro könnte fast ebenso für München stehen. Gemeint ist aber Santiago de Chile. Der ProChile Innovation Summit war als einziges europäisches Event der Art also scheinbar mit gutem Grund…weiterlesen

Der Games/Bavaria Road Trip vom WERK1 zur “Ludicious” in Zürich 2019

Die Games-Szene boomt – fast jeder zweite Deutsche spielt heute regelmäßig an Konsole, Smartphone und Co. – das ergaben aktuelle Studien der Spieleindustrie. Gaming zählt längst nicht mehr zu den Special-Interest-Hobbies, bei dem die Öffentlichkeit die Nase rümpft. Mehr und mehr wird die Kreation von digitalen Spielen als Kunst- und Kulturgut wahrgenommen, ebenso wie als Innovations- und Marketingtool. Dafür, dass sich auch die lokale SpieleIndustrie weiterentwickeln und vernetzen kann, sorgen Menschen wie Robin Hartmann &…weiterlesen