Schlagwort: success story

Meine Success Story – Julia Blum von FreewayCamper

Unser neues Startup FreewayCamper möchte die globale #1 Camping-Plattform aufbauen. Dabei geht es nicht nur um die Campervermietung. Ziel ist es, den fragmentierten Markt zur Buchung von Camping- & Stellplätzen sowie weitere Bereiche rund ums Thema Camping zu digitalisieren und zu revolutionieren. Vom CampingUrlaub zur Startup-Gründung Meine persönliche Success Story als Gründerin beginnt im August 2019 mit der gemeinsamen Idee – von meinem Mann und mir – den Markt rund um das Thema Camping zu…weiterlesen

ZWOPR VERWANDELT HILFSBEREITSCHAFT IN KLIMASCHUTZ

Smart helfen und helfen lassen Zwopr ist eine Plattform, die Menschen zusammenbringt, die Hilfe benötigen und gerne helfen wollen. Egal ob Tiersitting, Transportdienste oder Montagearbeiten – Zwopr bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig unterstützen. Wir zeigen, was die Plattform so besonders macht und warum sie sich von den anderen schon bekannten Nachbarschaftshilfe-Seiten abhebt.  Bäume pflanzen statt Geld kassieren Zwopr setzt nicht auf entgeltliche Bezahlung der Helfer, sondern auf Umweltbewusstsein. Im Laufe der Zeit hat sich…weiterlesen

People Analytics – Mit functionHR Mitarbeiterdaten auswerten

Viele Personal-Entscheidungen werden aufgrund von Erfahrungen getroffen. Oft liegen Unternehmen damit auch nicht so falsch, aber mit mehr Fokus auf die Daten können noch bessere Entscheidungen getroffen werden. Mit People Analytics ist es möglich, Veränderungen in der Unternehmensstruktur rechtzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln. Das WERK1 Alumni functionHR bietet dafür die passenden Lösungen.  People Analytics – was ist das eigentlich? Die meisten Entscheidungen und Strategien in Unternehmen werde aufgrund von Daten getroffen. Nur…weiterlesen

Capmo digitalisiert die Baubranche

Baukräne, Gerüste, Bauarbeiter*innen mit gelben Helmen – ein bekanntes Bild für uns alle. Wie viel administrative Arbeit und (unnötiger) E-Mail-Verkehr dahinter steckt, ahnen allerdings wohl nur die wenigsten. Nach Jagen und Fischen ist die Baubranche die am wenigsten digitalisierte Branche. Das will das 4-köpfige Gründerteam um Capmo ändern! Im Interview mit Florian haben wir über das Team, ihr Produkt und ihre Zeit im WERK1 gesprochen. Erst das Team, dann die Lösung Die vier Capmo-Gründer lernten…weiterlesen

In den Camper, fertig, go – Mit CamperBoys ab in den Urlaub

Ferne Länder, Traumstrände und exotisches Essen – wir alle träumen vom nächsten Urlaub. Aber Corona hat uns gelehrt: Wir können nicht immer lang im Voraus planen. Und die Krise hat uns auch gezeigt, dass es sehr viele schöne Ecken in Deutschland gibt. Wir müssen also nicht immer mit dem Flieger ans andere Ende der Welt. Stattdessen sollten wir mehr Urlaub im eigenen Land machen. Und wie geht das besser als mit einem Camper? Gut, dass…weiterlesen

NachhilfeRocks – Die digitale Nachhilfebörse für Schulen

Das WERK1 Startup NachhilfeRocks wurde 2018 von Arno Eggers und Pascal Resch gegründet. Als Schülersprecher hat Arno in seiner Schule immer wieder Nachhilfeangebote und Gesuche an das schwarze Brett gepinnt. So kam ihm die Idee zu NachhilfeRocks: Eine digitale Nachhilfebörse für die eigene Schule von Schüler*innen für Schüler*innen. Doch was macht NachhilfeRocks genau? NachhilfeRocks bietet ein Portal an, auf dem Schülerinnen und Schüler derselben Schule miteinander vernetzt werden. Das Ganze hat einen entscheidenden Vorteil: Durch…weiterlesen

Presize – Startup-Champ Gewinner des Digitaltages 2020

Beim virtuellen Pitch-Wettbewerb zum Digitaltag am 19.06.2020 haben Startups aus verschiedenen Städten ihre Ideen vor einer prominenten Jury gepitcht. Der Deutschland-Gewinner, presize.ai, kommt aus dem WERK1 aus München. Grund genug für uns, um mit dem Startup einmal auf Tuchfühlung zu gehen.  Körpervermessung nach Smartphone-Maß Um die Retourenquote zu senken und auch dem Kunden das Bestellen von Kleidung leichter zu machen, haben Leon, Awais und Tomislav 2019 Presize gegründet. Das Münchner Team berechnet mit Hilfe von…weiterlesen

AfterWERK goes digital! Müncher Startup-Community “trifft” sich trotz Corona

Einmal im Monat trifft sich die Münchner Startup-Community im WERK1 zum AfterWERK, bei dem meist 1-2 Startups pitchen und welches zum Networking mit Bier, Snacks und Wein einlädt. Da das AfterWERK am 16. April aufgrund der aktuellen Lage nicht vor Ort stattfinden konnte, hat sich das WERK1 Team dazu entschieden, ein virtuelles Event daraus zu machen – Digitalisierung on point! Ihr konntet nicht dabei sein? Kein Grund zur Sorge, hier findet ihr alle wichtigen Infos…weiterlesen

KI-basierte Transportoptimierung – Smartlane digitalisiert die Logistikbranche

Eine effiziente Transportlogistik ist ein wichtiger Pfeiler für eine florierende Wirtschaft. Doch aufgrund veralteter Software und immer komplexer werdenden Prozessen und Anforderungen nagt der Zahn der Zeit an einer der Branchen, welche die Welt am Laufen hält. Die meisten Logistikunternehmen arbeiten noch sehr analog und gefährden damit ihre Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit – mit Hilfe von Smartlane kann sich das jetzt ändern. Vereinfacht gesagt, digitalisiert, automatisiert und optimiert Smartlane das Transportmanagement und hilft Disponenten sich an…weiterlesen

Reparaturanleitungen und Ersatzteile bei Clonck: Alles für Auto-Schrauber in einer App

„Pascal ist ein begeisterter Autoschrauber“, sagt Joshua Worger über seinen Mitgründer Pascal Walter. „In seiner Freizeit bastelt er an seinem Wagen, macht Reparaturen, baut Ersatzteile ein.“ Als die beiden vor zwei Jahren eine gemeinsame Fahrt im FlixBus machen, erzählt Pascal von seinem Hobby, seiner Leidenschaft. Und auch von den Problemen, die Schrauber haben: Reparaturanleitungen gibt es entweder als Buch und nur mit viel Glück passend für das eigene Fahrzeug, oder in Internetforen und Youtube-Videos –…weiterlesen